bookmark_borderLyme-Borreliose: Zwei pflanzliche Heilmittel haben ein höheres Potential als Antibiotika

Lyme-Borreliose: Zwei pflanzliche Heilmittel haben ein höheres Potential als Antibiotika: univadis

(“Cryptolepis” und “univadis” bei google eingeben, dann kommt mehr von dem Artikel)

Cryptolepis

die zweite Heilpflanze ist Polygonum cuspidatum (enthält Resveratrol), eine gängige TCM-Heilpflanze

Aber auch schwarze Walnuss (Juglans nigra), Katzenkralle (Uncaria tomentosa), Artemisia annua, Cistus incanus und Scutellaria baicalensis sind wirksam.

Zu Artemisia annua siehe naturundgeist

bookmark_borderCovid-19, ungewöhnlich viele Thrombosen und Lungenembolien, Salvia miltiorrhiza

Unter dem Titel “Tatort Aderwand””Auch in
Blutgefäßen haben Forscher Coronaviren gefunden. Liegt hier die
Todesursache?” wird in der FAS vom 26.04. berichtet, dass “bei der
Obduktion von Toten, die positiv auf Coronaviren getestet wurden,
ungewöhnlich viele Thrombosen und Lungenembolien entdeckt” worden sind.
Also ist auch aus dieser Sicht Salvia miltiorrhiza (siehe unten)
indiziert.