PCOS



09.07.2009
Krauseminze hat anti-androgene Wirkung bei PCOS: PubMed

Hilfreiche Adressen:

www.pcos-selbsthilfe.org

http://www.pco-syndrom.de/ (in Adressleiste eingeben)

Wild Yam und Mönchspfeffer haben Progesteronwirkung:

http://www.phytohormone.ch/Progesteron.htm

11.05.05

Erfolg bei PCOS mit einer Kombination aus Süßholz und chinesischer Pfingstrose (insbesondere Beeinflussung des Testosteronspiegels):

http://medherb.com/Materia_Medica/Glycyrrhiza_-_Licorice_root_
and_testosterone.htm

10.05.05

Orales Antidiabetikum erhöht Fertilität bei polyzystischem Ovarialsyndrom:

http://www.aerztezeitung.de/docs/2003/08/27/151a0901.asp?cat
=/medizin/frauengesundheit/schwangerschaft_geburt

Daher kommen die unter Diabetes genannten Mittel zur Behandlung in Frage, insbesondere Pterocarpus marsupium, das in seiner Wirkung vergleichbar ist dem in dem obigen Artikel genannten Metformin.

09.05.05

Insulinresistenz spielt eine Schlüsselrolle:

http://www.aerztezeitung.de/docs/2005/01/18/007a1601.asp?cat
=/medizin/frauengesundheit

08.05.05


17.12.2010
Die Tamiflu-Lüge
12.07.2006
Banaba bei Diabetes
07.03.2005
Zimt bei Diabetes