Petition



01.12.2010
zur abgelaufenen Petition ein Brief von Carl-Hermann Hempen an seine Patienten - Hempen ist die Koryphäe für TCM in Deutschland, veröffentlicht im Forum von Pro Kräuter

weiter ein Beitrag von mir in diesem Forum:

Zitat aus Beitrag von Ingo:
2. Auf "Kräuter und Gewürze" hat dieses Gesetz (Arzneimittelgesetz) keine Wirkung, da sie unter das Lebensmittelrecht fallen. Hierzu dann auch die Entscheidung C-319/05 des EUGH beachten. Wurde in einem anderen Thread bereits genannt. Ein Arzneimittel ist (vereinfacht) was:
entweder: vom Hersteller als Arzneimittel bezeichnet wird (er WILL also, dass es ein Arzneimittel ist)
ODER: als Arzeinmittel WIRKT.


Nach der Richtlinie sind
Pflanzliche Stoffe:
Alle vorwiegend ganzen, zerkleinerten oder geschnittenen
Pflanzen, Pflanzenteile, Algen, Pilze, Flechten in
unverarbeitetem Zustand, gewöhnlich in getrockneter
Form, aber zuweilen auch frisch

Sind
Pflanzliche Arzneimittel
Alle Arzneimittel, die als Wirkstoff(e) ausschließlich
einen oder mehrere pflanzliche Stoffe oder eine oder
mehrere pflanzliche Zubereitungen oder eine oder
mehrere solcher pflanzlichen Stoffe in Kombination
mit einer oder mehreren solcher pflanzlichen Zubereitungen
enthalten.

    * Arzneimittel sind alle Stoffe/Rezepturen, die als solche angemeldet sind. Ferner sind
    * Arzneimittel alle Stoffe, die medizinisch angewendet werden. Auch sind
    * Arzneimittel alle Stoffe, die in der Literatur als mit medizinischem Nutzen beschrieben sind.

aus http://blog.aromapraxis.de/2010/11/25/atherische-ole-als-arzneimittel/
ich glaube, daß ich diese Zusammenfassung von Eliane Zimmermann einmal hier übernehmen kann

Da man von einem medizinischen Nutzen von Heilpflanzen ausgehen kann, sind somit alle Heilpflanzen (die frische Pflanze sowohl wie die getrocknete) Arzneimittel und sind von der Richtlinie betroffen.
Geradezu unerhört finde ich es, die frische (lebende Pflanze) als Stoff zu bezeichnen, wenn dem Gesetzgeber wohl auch nicht so ganz wohl dabei war, sonst hätte er nicht das Wörtchen "zuweilen" eingefügt.
Damit ist der Ausspruch von Paracelsus “Alle Wiesen und Matten, alle Berge und Hügel sind Apotheken!”  ins Gegenteil verkehrt.
Der Titel der Petition "Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen" ist somit voll berechtigt, um nichts anderes handelt es sich.

Ursula


31.10.2010
Petition: Arneimittelwesen - Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen

“Alle Wiesen und Matten, alle Berge und Hügel sind Apotheken!” Paracelsus

das gilt in Zukunft

ob es von Paracelsus wohl so gemeint war?





17.12.2010
Die Tamiflu-Lüge
12.07.2006
Banaba bei Diabetes
07.03.2005
Zimt bei Diabetes